OSTERKARTE

Hallo in die vorösterliche Bastelrunde, heute zeige ich euch eine Anleitung zum Gestalten einer Osterkarte.

Neben einer Stanz- und Prägemaschine und einem Fotoschneider benötigt ihr folgende Materialien:

  1. Diverse Papiere
  2. Stanzschablonen
  3. Papierkleber
  4. 3D-Klebe-Pats
  5. Schere

karten-ostern-ei-und-schmetterling-papier_fotor

karten-ostern-ei-und-schmetterling-stanzschablonen

Anleitung:

Den hellgelben Fotokarton (Nr. 1) in der Mitte mit dem  Fotoschneider (Wellenmesser) durchschneiden und falten. Mit der Etikettenstanzschablone ein Passepartout stanzen.

karte-ostern-ei-und-schmetterling-paspartou

Im nächsten Schritt das Ei ausstanzen aus dem Origamipapier Nr. 3 und anschließend mit dem Origamipapier (Nr. 4) unterlegen. Ebenso das Passepartout mit dem Papier Nr. 3 unterkleben.

karte-ostern-ei-und-schmetterling-kleben

Für das Ornament Papier Nr. 1 und Nr. 4 zusammen kleben und ausstanzen.

karten-ostern-ei-und-schmetterling-detail-papier

karte-ostern-ei-und-schmetterling-ornament

Strukturpapier Nr. 2 ist für die Wiese. Die Schmetterlinge aus den Papieren Nr. 1, Nr. 3 und Nr. 4 ausstanzen.

Die Schmetterlinge in der Mitte leicht biegen und mit den 3D-Klebe-Pats aufkleben. Alle anderen Teile mit Papierkleber befestigen.

karten-ostern-ei-und-schmetterling

Alle Materialien findet ihr bei Amazon.de

Viel Spaß und gutes Gelingen.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s