Osterei mit Zeitungspapier

Hallo ihr Lieben, in  zwei Tagen ist schon Ostern und es wird höchste Zeit,  den Osterstrauch mit schönen Ostereiern zu verzieren. Das Bekleben mit Zeitungspapier ist recht einfach und geht schnell.

Ihr benötigt folgende Materialien:

  1. Paketschnur bzw. Wolle
  2. Zeitungspapier
  3. Schwarzer Tee
  4. Latex-Bindemittel
  5. Kleine Blümchen
  6. Ausgepustete Hühnereier

Anleitung:

Im ersten Schritt pustet ihr die Eier aus und wascht sie ab. Während die Eier trocknen,  reißt ihr das Zeitungspapier in kleine Stücke und lasst sie ca. 1 Stunde mit aufgebrühtem schwarzen Tee ziehen.

Osterei Tee Zeitungspapier Quilling

Die Zeitungsschnipsel über Nacht trocknen lassen oder mit dem Föhn trocknen. Am nächsten Tag beklebt ihr die Hühnereier mit dem Zeitungspapier. Ich nehme dazu am Liebsten Latex-Bindemittel. Zum einen ist dieser Kleber äußerst preiswert und klebt und lackiert zu gleich. Hinzu kommt, dass ich nur einen Kleber für alle Papiertechniken (Serviettentechnik, Decoupage, Decopatch etc.) brauche.

Osterei Tee Zeitungspapier Quilling Decoupage

Das Trocken mit dem Föhn geht recht zügig oder ihr lasst das Ei wieder über Nacht trocknen.

Osterei Tee Zeitungspapier Quilling geklebt

Im vorletzten Schritt  klebt ihr schlaufenförmig die Paketschnur um das Ei und befestigt die Schnur zum Anhängen.

Osterei Tee Zeitungspapier Paketschnur sizzix

Jetzt könnt ihr nach Belieben das Osterei mit Blümchen verzieren.

Osterei Zeitungspapier Paketschnur sizzix decoupage

Anzeige:

Alle Materialien findet ihr bei Amazon.de

Viel Spaß und gutes Gelingen beim Gestalten.

Eure Bella.

Advertisements

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s