Weihnachtskarte mit Stern

HoHo ihr Lieben, für die diesjährige Weihnachtspost stelle ich euch eine Anleitung für eine Klappkarte mit einem Stern vor.

Neben einer Stanz- und Prägemaschine und einem Fotoschneider benötigt ihr folgende Materialien:

  1.  Tonkarton in silber, rot und grün und Tonkarton in weiß für die Grundkarte
  2. Stanzschablone Kreis mit Naht, Etikett, kleine Buchstaben, Sterne
  3. Papierkleber
  4. Tombow-Kleberoller
  5. Silhouetten Pinzette
  6. Zeichen- und Einpackboard
  7. Prägeschablone winterliche Schneeflocken
  8. Halbperlen

Anleitung:

Im ersten Schritt prägt ihr den grünen Tonkarton.

Weihnachtskarte Schneeflocke sizzix Anleitung rundkariert prägefolie rundkariert

Anschließend stanzt ihr aus dem roten Tonkarton einen Kreis, aus dem silbernen und dem grünen Tonkarton einen Stern aus.

Weihnachtskarte Schneeflocke sizzix Anleitung rundkariert stanzform stern

Den inneren Teil von dem silbernen Stern in den äußeren grünen Stern zusammen auf den roten Kreis kleben. So entsteht ein wunderschöner Stern in Tiffany-Optik.

Weihnachtskarte Schneeflocke sizzix Anleitung rundkariert stern

Jetzt stanzt ihr die  Etiketten aus dem silbernen Tonkarton aus und anschließend stanzt ihr „Frohes Fest“ als Negativ in die Etiketten. Im nächsten Schritt werden aus dem rotem Tonkarton „Frohes Fest“ ausgestanzt.

Weihnachtskarte Schneeflocke sizzix Anleitung rundkariert schrift frohes fest

Anschließen klebt ihr alles auf den grünen geprägtem Tonkarton auf und fertig ist die Karte für eure Weihnachtspost.
Ich wünsche euch viel Spaß beim Gestalten und wunderschöne Adventstage.

Eure Bella

Weihnachtskarte Schneeflocke sizzix Anleitung rundkariert frohes fest weihnachten

Weihnachtskarte Schneeflocke Frohes Fest sizzix rundkriert Anleitung

Anzeige zu den Material-Links:

Alle Materialien findet ihr bei Amazon

Verlinkt mit:
http://immermalwasneues.blogspot.de/p/document.html
http://frollein-pfau.blogspot.de

Advertisements

4 Kommentare

    1. Liebe Andrea, da gebe ich dir vollkommen recht. Es gibt Momente, da möchte ich die geprägten Karten auch nicht „überkleben“. Derzeit experimentiere ich gerade, nur geprägte Papiere zu verarbeiten, bin jedoch noch nicht zufrieden. Also noch etwas Geduld.😉🙂 LG Bella

      Gefällt 2 Personen

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

w

Verbinde mit %s