Türchen Nr. 14 – Sternchen-Adventskalender

HoHoHo ihr Lieben, um den diesjährigen Countdown bis Weihnachten einzuläuten, habe ich mir gedacht, ich öffne für euch bis zum 24. Dezember jeden Tag ein Basteltürchen. Dieses Jahr könnt ihr euch auf 24 Bastelanleitungen für weihnachtliche Sterne aus unterschiedlichen Materialien freuen. Es erwarten euch alte Klassiker in neuem Gewand, genauso wie Sterne mit Materialien aus eurer Kindheit.

Adventskalender türchen Nr. 14 Sterne Sizzix Anleitung Stanzformen rundkariert DIY

Hinter dem 14. Türchen findet ihr eine Sternen-Party. Heute zeige ich euch, wie ihr aus nur zwei Papiersorten, einem Stanzenset und Streuteilen, ungeahnt viele Möglichkeiten habt, wunderschöne Papiersterne zu basteln. Und ich bin mir sicher, euch fallen noch viele andere kreative Ideen ein, die Stanzteile zusammen zu kleben. Zuerst stanzt ihr wie wild Sterne aus dem Kraftpapier und dem mit Washi-Tape beklebtem weißen Tonkarton aus. Jetzt könnt ihr nach Lust und Laune kombinieren und wenn euch die Sterne gefallen, zusammen kleben und mit Streuteilen in der Mitte dekorieren. Fertig ist der Sternenalarm.

Sternenalarm

Sternenalarm2

Materialien:
Stanz- und Prägemaschine

Stanzform Stern

Kraftpapier

Washi Tape mit Schrift

Zeichenkarton weiß

Morgen Abend öffne ich für euch das 15. Türchen. Bis dahin wünsche ich eine entspannte Adventszeit.

Eure Bella

Verlinkt mit:
http://allie-and-me-design.blogspot.de/2017/10/weihnachtszauber-2017-linkparty.html
http://immermalwasneues.blogspot.de/p/document.html
http://www.zwergstuecke.de/2015/01/linkparty-mein-blog.html

Advertisements

Ein Kommentar

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s